Die BRAINSCANNER-THERAPIE* – eine Übersicht


Die Brainscanner-Therapie, medizinisch und psychologisch geführt und begleitet von uns, verbindet die Erkenntnisse und Ergebnisse moderner Hirnforschung mit den Möglichkeiten der auf das Individuum orientierten Psychotherapie. Die Ziele sind: Selbsterkenntnis, Selbstbewusstsein, Heilung.

Mit dem Brainscanner nutzen wir High-Tech-Medizintechnik. Die Anwendungserfahrung ist groß: Sie bietet Sicherheit und verstärkt die Aussichten auf einen zeitlich überschaubaren und nachhaltigen Erfolg der Therapie. Den Nutzen haben Sie. Ihr Wille und ihre Bereitschaft sich einzulassen, sind wichtige Voraussetzungen für den Erfolg der Therapie.

Sie wollen sich genauer informieren? Bitte:

Das Prinzip der Brainscanner-Therapie:

Wir erklären alle wichtigen Zusammenhänge.

Das Brainscanner-Gerät:
Ein Hochtechnologie-Gerät, ursprünglich entwickelt zu Zwecken des psychomentalen Trainings. Heute ein System zur Behandlung konditionierter, also angelernter/erworbener, oft unerwünschter Reaktionen und Verhaltensweisen.

Der Ablauf derBrainscanner-Therapie:
Alles braucht seine Zeit. Der Einsatz der Brainscanner-Technik erledigt nicht etwa alles „automatisch”. Schritt für Schritt - aber zügig - werden Sie Ihrem Ziel näher kommen. Wir begleiten Sie.

Die Ergebnisse der Brainscanner-Therapie-Behandlung:
Sie fühlen sich wieder frei, entlastet, haben einen neuen Blick auf Privates oder Berufliches. Sie spüren neue Energien und Kräfte. Die Therapie wird Ihnen bleibend das Leben erleichtern.

Die Brainscanner-Technologie:
Hier geben wir Einblick in die Technologie des Brainscanners und ihre Besonderheiten. So können Sie sich besser ein Bild machen.


Die BRAINSCANNER-THERAPIE*:
Sich selbst besser wahrnehmen. Im Leben weiter kommen.
          top